Titelbild

Neue Verordnung für Baustromverteiler

Seit dem 18. Mai 2021 ist sie für alle verpflichtend: die neue Norm DIN VDE 0100-704. Diese sieht vor, dass Drehstrom-Steckdosen bis einschließlich 63A mit einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung Typ B (RCD) auf Baustellen geschützt werden müssen.
 
Des Weiteren muss im Eingangsbereich von Verteilerschränken mit Steckdosen ab sofort immer ein für Laien bedienbarer Schalter eingebaut sein der in der AUS-Stellung abschließbar ist um die Baustromversorgung komplett spannungsfrei schalten zu können.
 
Unsere Kollegen aus der Elektrowerkstatt  hatten die Normänderung, die seit dem 1. November 2018 angewandt wird, bereits frühzeitig auf der Agenda. So wurden bereits 2019 zehn neue Baustromverteiler gekauft. 2021 waren es 20 Stück. Weiterhin haben die Kollegen 15 Bestandsmodelle auf den Baustellen schon umgebaut bzw. angepasst. Wir sagen DANKE für so viel Weitblick und den Einsatz!